LOB-Projekt

Lehren, Organisieren, Beraten (LOB) – Gelingensbedingungen von Bologna

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Qualitätspakt Lehre“ für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre möchte die JGU:

  • die Kompetenzorientierung in der Lehre,
  • die Effizienz der Studienorganisation und
  • die Nachhaltigkeit des Beratungsangebotes für Studierende weiterentwickeln und verbessern.

Vor diesem Hintergrund konzipierte die JGU das LOB-Projekt und drei Teilprojekte zum Lehren (TP 3), Organisieren (TP2) und Beraten (TP 1). Die Teilprojekte 1 und 2 werden bis Dezember 2016 auf Fachbereichsebene organisiert und orientieren sich in ihrer inhaltlichen Ausgestaltung ‒ in Abstimmung mit der Gesamtprojektleitung ‒ an den Anforderungen der Fachbereiche.

Projektziele

  • FB-Attraktivität steigern durch Verbesserung der Lehr- und Lernbedingungen
  • Optimierung des Ausbildungsverlaufs
  • Entlastung der Studienbüros bei nicht-fachspezifischen Fragestellungen
  • Konzeption und Realisierung von nachhaltigen Maßnahmen zur Unterstützung der Institute am FB02

Aufgabenfelder

TP1: Institutionalisierung, Intensivierung und Professionalisierung der Studienfachberatung

  • Informations-/Beratungsservice in den unterschiedlichen Phasen des Studiums bei nicht-fachspezifischen Fragestellungen

TP2: Ausbau, Aufgabenprofilierung und Professionalisierung der Studienbüros

  • Lehre organisieren
  • Qualitätsmanagement
  • Förderung von Internationalisierung und Auslandsmobilität

 

Halbzeit-Kaffe des LOB-Projekts am Fachbereich 02

Seit 2013 werden am Fachbereich 02 zahlreiche Projektmaßnahmen entwickelt und umgesetzt. Im Januar 2015 gab das Projektteam Einblick in seine bisherige Arbeit. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs waren eingeladen, sich bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen über die einzelnen Maßnahmen und ihren aktuellen Stand zu informieren. In zahlreichen Gesprächen haben alle Beteiligten wertvolle Anregungen für ihre weitere Arbeit am Fachbereich gewonnen.

Begrüßung durch den Dekan beim Halbzeit-Kaffee des LOB-Projekts am Fachbereich 02 am 15.1.2015
Begrüßung durch den Dekan beim Halbzeit-Kaffee des LOB-Projekts am Fachbereich 02 am 15.1.2015